Märchenwanderung mit Oma,Huhn und Kümmelfritz

 

Am 20. Oktober 2017 wurde die dritte Klasse von den Mitarbeiterinnen der Gemeindebücherei zu einer „Märchenwanderung“ eingeladen.

Im Rahmen einer kleinen Wanderung wurden uns zwei Geschichten aus dem Kinderbuch „Oma, Huhn und Kümmelfritz“ vom Autor Michael Roher als Theaterstück vorgeführt. Begonnen hat die lustige und mitreißende Vorstellung in der Bücherei im Gemeindeamt. Nach der ersten Szene wanderten wir  mit dem Huhn und Kümmelfritz zur nächsten Szene vor der Schule. Weitere Schauplätze des Stückes waren ein „Süßigkeitenladen“ der „Lammbauer“ und ein „Spielzeuggeschäft“ in der Nachbarschaft der Schule. An allen Orten folgten die Kinder gespannt der lustigen Vorführung.

 Als krönenden Abschluss wurde die Klasse noch zu einer Jause in der Bücherei eingeladen.

Zum Theaterstück wurden die Geschichten von Martina Neureiter umgeschrieben, die auch sehr lustig das merkwürdige Huhn verkörperte. Romana Brunauer war der brave Kümmelfritz, Anni Aschenwald seine lustige Oma. Fritzchens Freundin Maja spielte Sylvia Neureiter. Die Verkäuferin im Süßigkeitengeschäft verkörperte Irmgard Neureiter. Der Schuldirektor wurde von Georg Schorn dargestellt. Vielen Dank an das tolle Ensemble!

  • img-20171023-wa0001
  • img-20171023-wa0002
  • img-20171023-wa0003
  • img-20171023-wa0004
  • img-20171023-wa0005
  • img-20171023-wa0006
  • img-20171023-wa0007
  • img-20171023-wa0008